Internationale Windkunst in Nordhessen

6. Windkunstfestival „bewegter wind“ – „AIR condition(s)"
19. - 2.9.2010
Diemelstadt / Waldeck / Nationalparkzentrum Kellerwald / Frankenberg

Kunst interagiert in Nordhessen alle zwei Jahre mit Wind und Wetter. Sie geht eine spannende Beziehung zu verschiedenen Landschaftssituationen ein. Zum 6. Mal wurde der Windkunstwettbewerb „bewegter wind“ zum Thema „AIR condition(s)“ international aus-geschrieben. Welche Bedingungen bewirken eine Veränderung von Atmosphäre?
Wie kann man Ausdruck für diese elementaren und unsichtbaren Zusammenhänge finden?
63 Künstlerinnen und Künstler aus 17 Ländern und 5 Kontinenten zeigten ihre Arbeiten in den nordhessischen Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Kassel. Meteorologische und metaphorische Assoziationen zum Thema wurden mit Objekten, Installationen, Performances und Videos auf einer faszinierenden Sichtachse durch die vielfältige Landschaft Nordhessens gezeigt. Die drei Ausstellungsorte der Landschaftsausstellung „bewegter wind“ waren die Kugelsburg bei Volkmarsen, am Graner Berg und im Windpark Wolfhagen-Istha. Veranstalter des Wettbewerbs und der Ausstellung ist “bewegter wind” e.V.- Verein zur Förderung der Windkunst und interkultureller Kommunikation, der das Windkunstfestival gemeinsam mit Partnern und Helfern organisiert.
Bei den Führungen von Kunstinteressierten, Windenergiesympathisanten, Kindergarten-gruppen, Radfahrern, Schulklassen und Naturtouristen herrschte eine auffällige Heiterkeit, die Windkunst in Landschaft offensichtlich begleitet. Die Kombination von Kunst- und Landschaftserfahrung hat wieder neue Zielgruppen erschlossen.

Herzlichen Dank an die Künstlerinnen und Künstler, die Sponsoren, die Unterstützer, die Helfer und alle, die „bewegter wind“ 2012 realisiert haben!

Vielen Dank an alle engagierten Fotografen für die wunderbaren Fotos :
David Adamko / Walter Bornscheuer / Jochen Brinkmann / PJ Bruyniks / Dr. Wigand + Löre Bürgener / Claudia Döhne / Ernst-Winfried Döhne / Kirsten Haellegraeff / Irene Hänni / KuWi Julius / Winfried Junker-Schönfelder / Else Klinger-Jaeschke / Flounder Lee / Fred Luedi / Susanne Muller / Ursula Müller / Uwe Platz / Heidi Preiss / Reta Reinl / Dr. Carola Schneider / Monika Steiner / von den Künstlerinnen und Künstler //

Mit freundlicher Unterstützung von: 

SUN-Stadtwerkeunion Nordhessen // Stadtwerke Wolfhagen // Kasseler Sparkasse // art regio –Sparkassenversicherung // Hotel Schloss Waldeck // CUBE // LK-Waldeck-Frankenberg // Sparkassen Kulturstiftung Hessen-Thüringen // Sparkasse Waldeck-Frankenberg // Stadt Bad Arolsen // LK Kassel // Stadt Volkmarsen // Stadt Wolfhagen // LAG Erneuerbare Energien // Kreishandwerker-schaft Waldeck-Frankenberg // delta Wa-Fkb GmbH // Mütze Textilband // Bundesverband Windenergie // wpd-think energy //

 

Seit 2004 arbeiten wir daran, neue Kunst-, Wind- und Naturerfahrungen an immer neuen Orten in Nordhessen zu vermitteln.

Dank der langjährigen Förderer und tatkräftigen Unterstützer ist das deutschlandweit einzigartige Festival für Besucher kostenlos und bietet den Künstlern eine exzellente Präsentationsmöglichkeit.

Unsere Förderer 2012

 
   
     

Ausstellungsorte 2012